Beispieleintrag 21.03.2018   |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier: Technik & Umwelt / Metall & Maschinenbau

eMail:   Passwort:  

22.10.2019 - 00:19 Uhr

 


Einträge in dieser Kategorie: 0  |  zurück zur Rubrik


Metall und Maschinenbau, Firmen mit Angeboten im Metallbau und Maschinenbau tragen sich in dieser Kategorie im Webkatalog OSTACON-ZENTRALE.DE ein. Ihre Webseite in unserem Webkatalog bedeutet unser Verzeichnis verzichtet, außer im Mitgliederbereich, komplett auf sogenannte Sessions und generiert daher besonders suchmaschinenfreundliche Links. Der Vorteil für Sie: Ihr Eintrag wird nach kurzer Zeit nicht nur bei uns, sondern auch bei vielen Suchmaschinen gefunden werden. Wählen Sie daher, in Ihrem eigenen Interesse, einen möglichst aussagekräftigen Titel für Ihren Eintrag. Mit dem Begriff Metallbau bezeichnet man gemäß DIN 18360 die Verarbeitung von Metallen oder auch mit Metallverbundwerkstoffen. Durch die Neuordnung der Sparten im Handwerk wurde 1989 das Gewerk Schlosser mit dem Schmied zum Metallbau zusammengefasst. Der Metallbau beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Metallen und auch deren Verbund mit Nichtmetallen. Eine große Bedeutung hat hierbei die Verarbeitung von Stahl, als warmgewalzter Baustahl nach EN 10025 einerseits, als auch als rostfreier Stahl gemäß EN 10088. überwiegend im Fensterbau, Fassadenbau und gelegentlich auch im Bau von Geländer ist eine Verarbeitung von Aluminium gemäß DIN 17611 von Bedeutung. Die Verbindung mit Kunststoffen und Glas ist er Bestandteil bautechnischer Konstruktionen, wie Fensterbau, Wintergärten und Anlagen von Geländer. Zum Metallbau zugeordneten Konstruktionen zählen unter anderem die Herstellung und Montage von: Fenstern und Türen, Metallfassaden und Metallverkleidungen, abgehängte Metalldecken, Fensterwände, auch Schaukästen (Vitrinen), Vordächer, Wintergärten, Überdachungen, Spiel- und Turngeräte, Tore, Klappen, Scherengitter, Bühnen, Stege, Abdeckungen, Metalltreppen und Geländer. Bei Laufstegen, Bühnen und Treppen sind die Einschränkungen der EN 1993 zu beachten. Ab einer dort beschriebenen technischen Anforderung, wie die Tragwerkgröße, fällt die Konstruktion nicht mehr in den Bereich der Metallbauarbeiten und die weit höheren technischen Anforderungen der europäischen Norm sind zu berücksichtigen. Für Schweißarbeiten wird dann unter Umständen eine Zulassung der Betriebe eines kleinen oder großen Eignungsnachweises zum Schweißen erforderlich. Der Maschinenbau, auch als Maschinenwesen bezeichnet, ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und umfasst sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen. Dazu zählen Kraftmaschinen wie Dampfmaschine, Motor und Turbine, Arbeitsmaschinen wie Gebläse, Pumpe und Verdichter, Werkzeugmaschinen wie Dreh-, Fräsmaschinen oder Schleifmaschinen, Förderanlagen wie Kran oder Förderband und die Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik. Der Industriezweig Maschinenbau entstand aus dem Handwerk der Metallbearbeitung durch Mühlenbauer, Schmiede und Schlosser.






Keine Einträge vorhanden








 
Anzeige


Anzeige


Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright © 2013 -2019 by phplinX alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog V5.0

Seite generiert in 0.0083 Sekunden